Steckenpferd


19.01.2021Corona-Hobbies
Julius Vapiano
Illustration: Svea Mausolf

“haben nicht die weisesten Menschen aller Zeiten, [...] ihre Steckenpferde gehabt: ihre Rennpferde, ihre Münzen und Muscheln, ihre Trommeln und Trompeten, ihre Geigen, Paletten, Raupen und Schmetterlinge? Und so lange Jemand sein Steckenpferd in Ruhe und Frieden auf offener Landstraße reitet, so lange er weder Sie noch mich zwingt, hinten aufzusteigen, – was in aller Welt, Sir, geht es dann Sie oder mich an?“
Laurence Sterne, „Tristram Shandy“

auf englisch heisst steckenpferd “hobby horse”, und früher haben sie zu hobbies in england hobby horse gesagt, weil steckenpferde tragen einen nirgends wohin. seit 2020 anfing hab ich viele ausritte auf diversen steckenpferden getätigt. zuerst hab ich aus meinem fenster raus vögel beobachtet und versucht, möglichst viele zu sehen. bei 20 verschiedenen war die luft raus und es kamen keine neuen mehr nach. dann hab ich mit meiner mitbewohnerin ein 2000 teile alpenpanorama gepuzzelt, ohje dann cafe italia steckenpferd, letztes jahr im april und mai circa, dann ging es eigentlich auch schon los mit dem pilze suchen und pilzforen browsen. bücher kaufen (nicht lesen), dann hab ich überall nur noch motorroller gesehen, vll eher eine obsession als ein steckenpferd, das muss ich euch sowieso noch erzählen… dann duolingo, jetzt schach spielen, und ich habe noch eine menge neue steckenpferde in petto! in vorbereitung… 

ich hab mir steckenpferde zugelegt zum ein bisschen mehr struktur haben, die zeit füllen, so wie alle. bananenbrot backen usw, aber das bringt nichts, es gibt keine struktur, die steckenpferde lassen nur alles noch mehr zerfließen, weil man die wichtigkeit von alltag, arbeit, steckenpferd richtig leicht durcheinanderbringt. ich kann heute nicht geld-arbeit verrichten oder zum supermarkt gehen, ich muss jurassic world evolution gameplay youtube  videos anschauen.

es ist ganz wichtig, dass hobbies peinlich sind. zwingend erforderlich. wenn man was macht was cool ist ist es kein hobby sondern man nennt es lifestyle und soll es lieber lassen. wenn es nicht peinlich ist, wenn man nicht rot wird dabei es jemand zu sagen, weil es privat ist, dann warum macht man es überhaupt.

ich hab sowieso leider das gefühl, die goldenen steckenpferdzeiten vom ersten lockdown sind vorbei. es schauen alle nur noch serien. wobei das kann ja auch ein steckenpferd sein. ich hab elena gefragt, was für serien grade alle gucken, und sie hat geantwortet: es schaut niemand mehr serien, alle schlafen nur noch. steckenpferde sind over. vielleicht ist es auch der winter. winterschlaf.

bei mir geht es grade erst los. ich habe all meine möbel verkauft um platz zu haben zum austernseitlinge züchten, in grossen eimern auf hasenstreu. alle fenster sind immer offen, für die kalte frischluft, ich schlafe in der wohnung in einem zelt. ich züchte auch neue sorten: zitronenseitlinge, taubenseitlinge, knackseitlinge, maronenseitlinge, muschelrücklinge, kräuterbäuchlinge. wenn der lockdown vorbei ist verkaufe ich die pilze an edelrestaurants und verdiene ganz viel geld! moment ah ja stopp, das geht nicht. da bin ich mal wieder voll in die falle getappt.

das schwierigste und wichtigste an steckenpferden, ist, sie zu verteidigen gegen; man muss verhindern, dass pferde draus werden. oder pferde mindset. hobbies dürfen nichts bringen, sonst sind es keine. als ich mit 20 immer jeden tag gekocht hab und rezepte gegoogelt, haben alle gesagt, ich soll ne koch ausbildung machen. die haben es nicht verstAnden.

die steckenpferd-sphäre zu schützen vor der zb arbeitssphäre, was privates privat halten – also ein steckenpferd sich halten und schön für sich in ruhe dadrauf eine runde drehen, ohne direkt zu denken man müsste was draus machen, oder irgendwelche persönliches wachstum, geld verdienen, verwertungslogiken dadrauf anzuwenden, ist schwer.

da hilft es, wenn man sich ein möglichst peinliches steckenpferd gesucht hat.

„Aber einen Fall giebt es, der mich außer mich bringt, das ist, wenn ich Jemand sehe, der zu großen Thaten geboren wurde [...]; wie Sie, Mylord, [...] dessen die verdorbene Welt [...] keinen Augenblick entbehren kann, [...] auf einem Steckenpferde und wenn auch nur einen Augenblick länger, [...] als mein Eifer für seinen Ruhm wünscht, – dann, Mylord, vergesse ich, daß ich Philosoph bin, und in der ersten Aufwallung eines ehrlichen Zornes wünsche ich sein Steckenpferd und das ganze Geschlecht der Steckenpferde zu allen Teufeln.“

es muss auch noch ne andere sphäre geben in der man aufgeht, ausser steckenpferde, sonst wird es traurig. aber ganz, da ist der knackpunkt, die hobbies soll man nicht ganz lassen. hobbies nicht einfach nur zum kraft schöpfen für arbeit (oder umsturz) aber hobbies, damit man eine andere…. puh eine andere sphäre hat und dann wieder leistungsfähiger ist scheisse NEIN STOP! hobbies als eine sphäre in der es einem einfach gut geht und fertig, weil es bock macht. so und jetzt schluss damit
︎︎︎ Zurück Home

It Tastes Like Ashes
Gratis Kritik
Für Köln
︎2021 It Tastes Like Ashes
Julius Vapiano, Svea Mausolf, Fritzi Schneckenhaus

Impressum | Datenschutz